Klangmassage - Erholung und Entspannung


Alles ist Klang - Nada Brahma



Wenn wir rein wissenschaftlich an die Sache rangehen, dann wird uns jeder Physiker bestätigen, dass Materie bis zum kleinsten Atom aus unterschiedlichen Schwingungen besteht. Schon Albert Einstein erkannte, dass Materie verdichtete Energie, also Schwingung ist. Allerdings liegt nur ein kleiner Teil für uns im Bereich des Hörbaren.

Nach den Upanishaden ist Nada Brahma der Urklang. Aus diesem ist das ganze Universum entstanden. Nad ist der Ton oder Klang. 

Schon vor unserer Geburt, nehmen wir die Außenwelt bereits akustisch wahr. Nach den alten vedischen Schriften ist der Mensch aus Klang entstanden. Der Mensch ist also Klang.



Klangmassage

Was ist Klangmassage?

Sanft und dennoch tiefgründig intensiv, mit entspannenden und obertonreichen Klängen ist Klangmassage eine ganzheitliche Methode für Körper, Geist und Seele. 

In den fernen Ländern des Orients wurden schon seit mehreren 1000 Jahren Klänge zur Heilung genutzt. Ganzheitliche Entspannung fördert das allgemeine Wohlbefinden und ist eine Wohltat für die überlasteten Sinne. Gerade heute wird dies nun wieder durch den steigenden Stress, die wachsenden Anforderungen aktuell. 

Bei der Klangmassage werden verschiedene Klangschalen auf verschiedene bekleidete Körperbereiche gesetzt. Die sanfte Schwingung breitet sich über die Haut, Gewebe, Muskeln, Organe und Knochen durch alle Zellen aus. Der Körper besteht zu 70 % aus Wasser. So kannst du dir vorstellen, dass sich die Schwingung der Klangschalen so verteilt, wie wenn du einen Stein in einen See wirfst. Kreisförmig breiten sich die Wellen in alle Richtungen aus, bringen alles in Bewegung, bis es wieder ruhig wird - Stille eintritt.




Wirkung der Klangmassage

Durch diese Wellenbewegungen durch dein Sein, können sich muskuläre Verspannungen lösen und die Durchblutung und Regeneration wird angeregt. Es wirkt harmonisierend und vitalisierend und bringt den Organismus in Balance. Damit regst du deine Selbstheilungskräfte an. Die Klangmassage harmonisiert deine Zellen und hat positive Auswirkung auf Muskulatur, Haltung, Herzschlag, Atmung und Haut. Auch deine Organtätigkeit kann angeregt werden, das Lymphsystem wieder für den Flüssigkeitstransport, das Reinigen und die Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoff aktiviert werden.

Durch das Lauschen der Klänge, auch das Lauschen in die Stille danach, bewirken wir auch Veränderungen im Nervensystem. Die Schwingungen der Schalen begünstigen langsame Gehirnfrequenzen von etwa acht bis zwölf Hertz, den sogenannten Alpha-Zustand. In diesem geistig wachen Zustand voller Harmonie ist tiefe erholsame Entspannung möglich. Dieser Zustand begünstigt Kreativität und Phantasie, beide Gehirnhälften sind aktiv, es finden sich plötzlich Auswege zu deinem Problem. Vielleicht kannst du eigene Ressourcen erkennen und nutzen; Perspektiven wechseln und Erkenntnisse erzielen. Nervöse Angewohnheiten können sich beruhigen, z.B. Knirschen, Stirnrunzeln, Kopfschmerzen und Schlafstörungen. Sind deine Emotionen ausgeglichen, kann das auch dein Selbstbewusstsein oder deine Kreativität stärken.

Diese Klangwellen sind mit ihren vielen Obertönen so fein und so intensiv, dass sie auch wirken, wenn die Schalen neben dem Körper angespielt werden. Die Schallwellen übertragen sich auf das gesamte Energiefeld, also auf alle Körper im grob- und feinstofflichen Bereich. So kannst du damit also auch in anderen z.B. der ätherischen Ebene für Veränderung sorgen. 

 Da jeder Mensch individuell ist, ist auch jede Klangmassage einzigartig und wird individuell auf deine Bedürfnisse angepasst. Das finden wir in einem vorausgehenden kurzen Gespräch heraus. Es können individuelle Schwerpunkte auf Wellness-Tiefenentspannung, Gelenkmassage, Rückenbehandlung, Organbehandlung, Chakrenbehandlung oder Aurareinigung gelegt werden.

Mit Klangmassage steigerst du deine Körperwahrnehmung, die hohe Schwingung der Klangschalen resoniert einzigartig mit deiner eigenen und bringt alles in den Fluss.

Körper, Seele und Geist kannst du mit Kraft und Energie auftanken und damit auf deine Atmung und die Gefühle positiv einwirken.




Welche Instrumente werden bei der Klangmassage genutzt?


Hauptsächlich nutze ich Klangschalen unterschiedlicher Größen. Diese werden angeschlagen oder gerieben. Ich spiele die Zimbeln, Klanghut und eventuell auf bestimmte Hertzfrequenzen abgestimmte Stimmgabeln.



Ist Klangmassage das Richtige für mich?

Bist du aus der Mitte geraten und hast das Gefühl, du möchtest dich in Ein-klang bringen?

Du möchtest dir einfach etwas Gutes tun, dir Zeit für dich nehmen und genießen?

Du möchtest deine Energiefrequenz anheben?

Du willst in deine Ruhe, Selbstliebe und damit in deinen Selbstheilungszustand kommen (nur unterstützend zu anderen Behandlungen!)?

Wenn du eine oder mehrere dieser Fragen mit "Ja" beantwortest, freue ich mich auf dich!



Wichtig: Eine Klangmassage ist niemals ein Ersatz für eine schulmedizinische Behandlung!





Eine Mischung aus Bewegung und Klangmassage:

Klangyoga

Klangyoga ist eine der ältesten Yogapraktiken, welche durch die Jahrtausende nichts von seinem Zauber verloren hat. Im Klangyoga wechseln sich Klang und Stille ab, bringen Deinen ganzen Körper und auch Deinen Geist in Schwingung und dann in die Stille. So lösen sich Blockaden, Stress und Unruhe. Ganzheitlich wird das gesamte System gefordert, um neben den erwähnten Vorteilen durch unterschiedlich anregende und harmonisierende Übungen eine sehr tiefe Muskelentspannung herbeizuführen. Die Klänge helfen, in den relativ lange gehaltenen Asanas leichter loszulassen. Dieser Yogastil kann nach Bedarf auch mal anstrengend sein, ist aber eher ruhiger und hat zum Ziel, den Alltag für ein paar Momente abzuschalten und im Hier und Jetzt zu fühlen und zu genießen.

 

Genaueres findest du unter dem Reiter "Die Welt des Yoga".